Rechtliches - Datenschutz

 

Datenschutz auf einen Blick

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Daher möchten wir Sie informieren, ob und welche Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Unsere Verpflichtung hierzu ergibt sich aus der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) , dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG) . Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was personenbezogene Daten sind und was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen.

Datenerfassung auf unserer Website

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Verantwortlichen als Websitebetreiber. Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Abschnitt „Verantwortlicher“ oder im Impressum dieser Website.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind im Sinne des Art. 4 Abs. 1 DS-GVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung identifiziert werden kann. Dazu zählen beispielsweise Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Alter, Standortdaten, Wohnadresse, Telefonnummer, E-Mail– oder IP–Adresse. Diese Auflistung ist nicht abschließend und soll lediglich veranschaulichen, was unter den Begriff der „Personenbezogenen Daten“ fallen kann.

Erfassen wir personenbezogene Daten?

Die Nutzung dieser Website ist in der Regel ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich.

Verarbeitung von Kunden– und Vertragsdaten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO , der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen. Mehr dazu in den Abschnitten „Cookies“ und „Matomo“.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Händler und Warenversand

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist; etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Wie erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogene Daten werden zum Einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen, z. B. durch Eingabe in ein Formular. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (wie z. B. verwendeter Webbrowser, Betriebssystem oder Datum/Uhrzeit des Zugriffs auf die Resource). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Mehr dazu im Abschnitt „Server Log-Dateien“.

Wofür nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. Mehr dazu in den Abschnitten „Cookies“ und „Matomo“.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten?

Recht auf Auskunft

Sie haben gemäß Art. 15 DS-GVO jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger, Zweck der Verarbeitung und die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Recht auf Änderung / Berichtigung

Sie haben gemäß Art. 15 und 16 DS-GVO jederzeit das Recht, unentgeltlich die Berichtigung unvollständig oder falsch erhobener personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung

Sie haben gemäß Art. 17 DS-GVO jederzeit das Recht, unentgeltlich die Sperrung oder Löschung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Anfragen hierzu sowie Fragen bzgl. ihrer „Personenbezogenen Daten“ richten Sie bitte jederzeit per Brief an die Adresse des Verantwortlichen oder per E-Mail an die E-Mailadresse des Datenschutzbeauftragten.

Bei offenkundig unbegründeten oder – insbesondere im Fall von häufiger Wiederholung – exzessiven Anträgen behalten wir uns gemäß Art. 12 Abs. 5 DS-GVO vor, ein angemessenes Entgelt zu verlangen, bei dem die Verwaltungskosten für die Unterrichtung oder die Mitteilung oder die Durchführung der beantragten Maßnahme berücksichtigt werden oder die Bearbeitung des Antrags zu verweigern.

Recht auf Beschwerde

Sie haben gemäß Art. 15 DS-GVO jederzeit das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Mehr dazu im Abschnitt „Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde“.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht auf Sie zurückgeführt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen. Sie können eine Analyse aber auch durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Mehr dazu in den Abschnitten „Cookies“ und „Matomo“ sowie „Analyse-Tools und Werbung“.

 

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Gleichzeitig weisen wir darauf hin, dass generell die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz von Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Abs. 7 DS-GVO ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Verantwortlicher dieser Website ist die:

FRÖTEK-Kunststofftechnik GmbH
An der Unteren Söse 24 – 30
37520 Osterode am Harz
Deutschland
Bild: LOGO GDD Mitgliedschaft

Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt, den sie wie folgt erreichen können:

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Darum bitten wir Sie ggf. an den entsprechenden Stellen auf dieser Website. Sie können eine erteilte Einwilligung aber jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung entweder per Brief an die Adresse des Verantwortlichen oder per E-Mail an die E-Mailadresse des Verantwortlichen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der/die Landes­datenschutz­beauftragte des Bundeslandes, in dem der Verantwortliche seinen Sitz hat. Zuständige Aufsichtsbehörde für den Verantwortlichen ist der/die Landes­datenschutz­beauftragte für das Bundesland Niedersachsen .

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben gemäß Art. 15 DS-GVO das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies gemäß Art. 20 Abs. 2 DS-GVO soweit es technisch machbar ist.

Übertragungsverschlüsselung Bild: https.gif

Diese Website verwendet zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z. B. Anfragen über unser Kontaktformular, eine so genannte Übertragungsverschlüsselung. Eine derart gesicherte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Webbrowsers mit „https://“ anstatt „http://“ beginnt sowie an einem Schloss-Symbol in der Webbrowseradresszeile. Auf manchen Geräten wird eine gesicherte Verbindung überdies dadurch kommuniziert, dass die Webbrowseradresszeile farblich in Grün angezeigt wird. Durch Verwendung einer Übertragungsverschlüsselung können Informationen, die Sie an uns übermitteln, in der Regel nicht von Dritten mitgelesen werden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, ausdrücklich vor.

 

Datenerfassung auf unserer Website

Formulare

Wenn Sie uns per z. B. Kontaktformular kontaktieren, erfassen wir gemäß Art. 5 Abs. 1 lit. c DS-GVO dem Zweck angemessen für eine Kontaktaufnahme notwendige Informationen. Diese Angaben werden zum Zweck der Bearbeitung ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Über alle Formulare gesehen erfassen wir Daten folgender Kategorien:

  • Adressdaten (z. B. Name, Firma, Anschrift, etc.)
  • Kontaktdaten (z. B. Telefon, Fax, E-Mail)

Diese Informationen werden normalerweise nicht an Dritte weitergegeben, weil dafür grundsätzlich kein Anlass besteht. Sollte sich im weiteren Bearbeitungsverlauf die Anforderung zur Weitergabe ergeben, wird dies jedoch nicht ohne Ihre vorherige Einwilligung geschehen.

Die Verarbeitung der Formulardaten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO . Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung entweder per Brief an die Adresse des Verantwortlichen oder per E-Mail an die E-Mailadresse des Verantwortlichen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die Formulardaten werden nach Art. 17 Abs. 1 DS-GVO nur so lange beim Verantwortlichen gespeichert, bis Sie ihn zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt, z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Zum Schutz vor Missbrauch setzen wir in unseren Formularen den Dienst Google reCAPTCHA ein. An diesen Dienst wird zur Sicherheitsüberprüfung Ihre IP-Adresse übertragen. Mehr dazu im Abschnitt „Google reCAPTCHA“.

Server Log-Dateien

Um den Betrieb der Website zu überwachen und eventuellen Fehlern auf die Spur zu kommen, aber auch um sicherstellen zu können, dass keine unbefugten Dritten Zugriff auf die Systeme erlangt haben, speichert der Provider dieser Website so genannte „Log-Dateien“, also kurzlebige Informationen darüber, wer wann was gemacht hat. Diese Informationen übermittelt Ihr Webbrowser automatisch:

  • IP-Adresse / Hostname des anfragenden Endgerätes
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Typ der Anfrage (Lesen, Schreiben, Löschen)
  • Anfrageprotokoll (http, ftp, etc.)
  • URL der angefragten Resource (Webseite, Datei, etc.)
  • Statuscode des Anfrageergebnisses (erfolgreich, nicht erfolgreich, etc.)
  • Typ, Version und User-Agent des verwendeten Webbrowsers
  • Betriebssystem des anfragenden Endgerätes

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO , der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen findet ausdrücklich nicht statt.

Weitere Grundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO . Der Verantwortliche hat als Websitebetreiber das berechtigte Interesse, sein Angebot vor Missbrauch und unbefugtem Zugriff zu schützen. Diese Log-Dateien sind nur für Systemadministratoren und privilegierte Programmierer zugänglich und werden nach 7 Tagen automatisch gelöscht.

Cookies

Diese Website verwendet teilweise so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf ihrem Endgerät speichert, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Sie enthalten keine Viren und richten keinen Schaden an. Auf dieser Website im Internet finden Sie eine sehr gute Erklärung zu den verschiedenen Arten von Cookies und wofür diese verwendet werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Sitzungs-Cookies“, die nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert – allerdings nur so lange bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Webbrowser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass Sie darüber informiert werden, wenn eine Website ein Cookie speichern möchte. Sie haben die Möglichkeit, Cookies nur im Einzelfall oder generell zu erlauben oder die Ablage von Cookies auf ihrem Endgerät für einzelne Webseiten oder generell zu untersagen. Desweiteren können Sie in Ihrem Webbrowser auch das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Webbrowsers konfigurieren. Beachten Sie bitte, dass so genannte Funktionscookies dafür vorgesehen sind, bestimmte Funltionalitäten dieser Website zu ermöglichen. Ein Komplettverbot für alle Cookies beträfe auch solche Cookies und kann diese Website daher teilweise oder vollständig unbenutzbar machen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs erforderlich sind, werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO gespeichert. Der Verantwortliche hat als Websitebetreiber ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z. B. „Matomo“-Tracking-Cookie zur statistischen Auswertung des Surfverhaltens) zum Einsatz kommen, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert kommuniziert. Mehr dazu im Abschnitt „Matomo“.

 

Analyse-Tools und Werbung

Google reCAPTCHA

Wir nutzen „Google reCAPTCHA“ (im Folgenden „reCAPTCHA“) auf unserer Website. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unserer Website (z. B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Diese Analyse läuft vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO . Der Verantwortliche hat als Websitebetreiber ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA finden Sie auf der Website von Google reCAPTCHA . Die vollständige Datenschutzerklärung von Google finden Sie auf dieser Website .

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo zur statistischen Auswertung der Benutzung unserer Website durch die Besucher. Wir verwenden dafür Matomo, weil wir ausdrücklich auf die sonst übliche externe Analyse durch Google Analytics verzichten wollen.

Wir analysieren mit Matomo, woher Besucher unserer Website kommen, mit welchen Endgeräten (PC, Laptop, Mobilgerät) unsere Website aufgerufen wird, welche Inhalte für Sie relevant sind und wo es eventuell Probleme in der Benutzung unserer Website gibt. Wir führen keine konkrete Beobachtung unserer Nutzer als identifizierbare Personen durch. Alle Daten inklusive der IP-Adresse werden ausschließlich anonymisiert verarbeitet.

Matomo verwendet für diesen Dienst ebenfalls Cookies. Die durch das Matomo-Cookie erzeugten Informationen werden ausschließlich auf einem Server in Deutschland gespeichert. Das Matomo-Cookie verbleibt auf Ihrem Endgerät, bis Sie dieses löschen.

Die Speicherung des Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO . Der Verantwortliche hat als Websitebetreiber ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Keine der durch das Cookie erzeugte Information über die Benutzung dieser Website wird an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung des Cookies durch eine entsprechende Einstellung in ihrem Webbrowser verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können werden, weil diese eine aktivierte Cookieverwendung voraussetzen.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung im nächsten Absatz deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Webbrowser ein so genanntes Opt-Out-Cookie hinterlegt, das verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out-Verfahren muss bei einem erneuten Besuch unserer Website wiederholt werden.

Sofern sie die Speicherung und Nutzung bereits deaktiviert haben, wird ihnen im nächsten Absatz eine entsprechende Information angezeigt.

Aktuelle Einstellung ihres Endgerätes: