Froetek-Aktuelles2
23.05.11

FRÖTEK-Kunststofftechnik GmbH nimmt Kunststoffextrusionsanlagen in Betrieb.


Die FRÖTEK-Kunststofftechnik GmbH mit Hauptsitz in Osterode am Harz hat an
dem zweiten deutschen Standort in Großbreitenbach/Thüringen eine
Aderisolationsanlage und eine Profilextrusionsanlage in Betrieb genommen.

Mit dieser Investition werden bis zu fünf weitere Arbeitsplätze an dem
Thüringer Standort geschaffen und zugleich die Position als weltweit größter
Hersteller von Zellverbindern für Industriebatterien ausgebaut.

FRÖTEK fertigt nun Kabel in den Querschnitten 16mm² - 95mm² für den Eigenbedarf und für Kunden.
Wurde bisher fertige Leitung eingekauft hat FRÖTEK nun einen weiteren Produktionsschritt in die Eigenfertigung
integriert und damit die Abhängigkeit gegenüber Lieferanten verringert.
Mit sieben Standorten auf vier Kontinenten und mehreren Vertriebspartnern ist das familiengeführte
Unternehmen global aufgestellt, um die immer anspruchvolleren Kundenanforderungen
zeitnah erfüllen zu können. Das Unternehmen hat sich seit der Gründung vor 25 Jahren durch
Bernhard und Barbara Fröhlich einen Namen als Kunststoffspezialist im Batterie- und Automobilsegment
gemacht und wird mittlerweile in der zweiten Generation durch Martin Fröhlich geführt.